Sebastian Apel ist Vogelkönig 2016

Subtitle

02.10.2016 -
Julia Arndt
Odoo image and text block

Das Vogelschießen ist ein Traditionsschießen, das es in Laatzen schon seit einigen Jahrhunderten gibt. In der heutigen Form gibt es das Vogelschießen schon seit einigen Jahrzehnten. Nach einander darf jeder einen Schuss auf den Holzvogel abgeben. Geschossen wird mit einem sogenannten Balkenkorn bis alle Teile gefallen sind. Wer das letzte Teil (den Rumpf) abgeschossen hat, wird Vogelkönig.

Dieses Jahr kamen 24 Gäste und Schützen zusammen, um auf den Vogel von Uwe Hansing gebauten Vogel, um zu schießen.

Folgenden Teil wurden geschossen:

  • Reichsapfel: Winfried Küntzel

  • Zepter: Malte Jansen

  • Linke Kralle: Evelyn Ettrich

  • Rechte Kralle: Peter Klein

  • Linker Flügel: Andrea Schütz

  • Rechter Flügel: Sebastian Apel

  • Krone: Peter Klein

  • Kopf: Winfried Küntzel

  • Sturz: Malte Jansen

Beim 348. Schuss und 6 Stunden 20 Minuten Schießzeit viel der Rumpf bei Sebastian Apel.

An dieser Stelle allen Helfern und dem Erbauer des Vogels ein herzliches Dankeschön.

Malte Jansen,

Sportgruppenleiter